Artemia Aufzuchtschale Teil 2

Es sind 24 Stunden vergangen und man sieht schon, da sammelt es sich im hellen Sieb.
So sehen die geschlüpften Nano-Tierchen aus 🙂

Klar, man erkennt nichts, weil sie so klein sind. Will man sie nun wachsen lassen, brauchts ein eigenes Zuchtbecken, Mit Luft, Licht und Futter. Da hab ich die notwendigen Infos ja im ersten Beitrag rein geschrieben. Siehe Artemia Aufzuchtschale

IMAG2140

IMAG2141

IMAG2143

IMAG2142

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
%d Bloggern gefällt das: